Bettermakers – Filmjury 2024

Um Eure eingereichten Beiträge zum Bettermakers-Filmfestival fair zu berurteilen, sichtet eine professionelle und breit aufgestellte Jury gemeinsam mit einer Kinderjury Eure filmischen Arbeiten. Dabei werden alle Faktoren, die aus den Bewerbungsunterlagen hervorgehen, berücksichtigt. Wer für das Festival nominiert wird, entscheidet sich nach eingehender Beratung.

LEONIE BAHLMANN

Ich bin Leonie Bahlmann, 20 Jahre alt und leidenschaftliche Filmenthusiastin. Schon im Alter von 13 Jahren habe ich angefangen, mich für die Filmwelt zu interessieren und in meiner Heimatstadt Rostock Kurzfilme zu verwirklichen. Auch im Theaterbereich habe ich bereits während der Schulzeit in Regie, Schauspiel und Drehbuch Erfahrung gesammelt. Mein Weg führte mich nach dem Abitur in die Hauptstadt Berlin, wo ich seitdem lebe und künstlerisch tätig bin. In den vergangenen Jahren habe ich an der Verwirklichung zahlreicher Filmprojekte und Events mitgewirkt. Meine Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Regie, Produktion, Aufnahmeleitung, Videoproduktion, Licht und Postproduktion.

Momentan arbeite ich beim TV und Radiosender ALEX Berlin in der Medienkompetenz. Im Oktober beginne ich dann mein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin. 

Nach meiner Teilnahme im letzten Jahr freue ich mich, dieses Jahr beim Bettermakers Filmfestival als Jurorin dabei zu sein.

Adem bulut

Ich bin Adem Bulut, 19 Jahre alt, und mache gerade noch mein Abitur, um dann ab September in Berlin ein Praktikum im Bereich der Filmproduktion zu starten. Abgesehen von meiner offensichtlichen Liebe für Filme, zeichne und male ich aus Leidenschaft, sobald mich ein Motiv anspringt, und mache Tricking. Letztes Jahr war ich selbst Teilnehmer des Bettermakers Filmfestivals und dieses Jahr habe ich nun die Ehre, eure Filme als Juror anschauen zu dürfen. Ich freue mich auf eure eigenen, einzigartigen Ideen und Umsetzungen, in der wundervollsten aller künstlerischen Ausdrucksweisen: dem FILM – und wünsche allen Teilnehmenden viel Erfolg!

Christian Slezak

Christian Slezak ist ein deutscher multidisziplinärer Filmemacher mit Sitz in Berlin. Schon in jungen Jahren begann er mit dem Filmen und Fotografieren und gelangte schnell in die Berufswelt des Filmemachens. Nach seinem Abitur und seiner Ausbildung zum Industriemechaniker, seinem Zivildienst in Neuseeland sowie einigen Jahren Weltreise zog es ihn nach Berlin. Hier absolvierte er seinen Bachelor of Arts in Film- und Fernsehregie und tauchte direkt in die deutsche Filmszene ein. Er arbeitete in vielen Departments am und außerhalb des Sets, darunter Regie, Redaktion, Produktion, Kamera, Licht und Aufnahmeleitung, etc., und erweiterte kürzlich seinen Horizont in der Geschäftswelt als technischer Manager im Video-On-Demand-Geschäft. Als agiler Projektmanager, zertifizierter Scrum Master und Product Owner konnte er Prozesse und Abläufe nachhaltig verbessern. 2020 übernahm er das von Bella Gurevich gegründete Kinder- und Jugendfilmfestival “Schulterblick” in Berlin und arbeitet gerade an der vierten Ausgabe mit der Preisverleihung im Dezember 2024.

Weitere Jurymitglieder

Tini Lazar, Darstellerin
Leonie, Ehemalige Teilnehmerin (Film: Who I am)
Moatraz Ahmadi, Darsteller

Rückblick

Bettermakers – Filmjury 2023

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Jurymitgliedern des letzten Jahres!

Clementina Hegewisch

Filmregisseurin

Gabriele Roethemeyer

Filmproduzentin & Autorin

Gabriel Bronstein

Filmregisseur

Jonas Martin

Student 

Theo Schorsch

Schülerin

Bettermakers – Filmjury 2022

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Jurymitgliedern des letzten Jahres!

Julia Meyer-Pavlovic

Spiel- und Dokumentarfilmeditorin

Till Weingarten

Redakteur und freier Autor

Abdurahman Hatuev

Fotograf

Bettermakers – Filmjury 2021

Sarah Fürstenberg

Nachwuchsregisseurin

Silke Buelow-Fischer

Kommunikationstrainerin, Sprachbrücke Hamburg

Philipp Aubel

Projektleiter, Arbeitsbereich Junge Filmszene

Sabine Bamberger-Stemmann

Direktorin der Landeszentrale für politische Bildung

Nils Dettmann

Regisseur

Anika Doering

Projektleiterin, TIDE

Sophie Conrad

Schauspielerin

Mahnaz Rahimi

Schülerin

Mohammed Mohammadi

Schüler